Ey, Schnipo-Style!

Ey, Schnipo-Style!

Mit ihren Liedern zwischen Pop und Popo könnte man Schnipo Schranke für die feministische Speerspitze der Hamburger Musikszene halten. Sind sie aber gar nicht. more…

Meine Lust ist meine Lust

Trauen Sie niemandem, der behauptet, er weiß, was Frauen wollen. Selbst die Sexualwissenschaft begreift jetzt: Weibliches Begehren ist sehr, sehr individuell. Guter Grund, sich selbst zu entdecken. more…
Sabina

Sabina

Sabina, schon als Sängerin der Brazilian Girls hast du dich nicht auf eine Sprache reduziert, sondern englisch, französisch und spanisch wild miteinander gemixt. Auf deinem Solodebüt „Toujours“ singst du sogar in fünf verschiedenen Sprachen. Warum bist du so talentiert? Darauf würde ich gerne antworten, weil ich in jeder Sprache einen Liebhaber hatte. Das stimmt aber […] more…

„Wir sind perfekt, so wie wir sind“

22.4.2015, Berlin. Heather Nova muss in wenigen Stunden zum Flughafen, aber das Gespräch mit der Musikerin findet trotzdem ohne jeden Zeitdruck statt. Stress scheint ein Fremdwort für die 47-Jährige zu sein, die mit ihrem Koffer und einem violetten Schlapphut in der Lobby ihres Hotels erscheint. Sie trägt eine silberne Halskette mit Vogelamuletten und eine große […] more…
Haltung statt Pose

Haltung statt Pose

Junge Bands, die ihr Dagegensein mit an Punk und Rock’n’Roll geschultem Parolen-Pop befeuern, sind nicht neu. Trümmer aus Hamburg machen trotzdem etwas anders. Ihr selbstbetiteltes Debüt solidarisiert das Bekenntnis zum Exzess mit dem Willen zur zarten Revolte. Ein Widerspruch? Nein, weiß Verena Reygers, die mit Paul Pötsch, Maximilian Fenski und Tammo Kasper der Bandphilosophie auf […] more…

Härter, härter!

Sasha Grey wollte gezielt in die Porno-Branche, um ihre Phantasien auszuleben. Nach über 200 Filmen stieg sie aus und schrieb einen Roman über die Emanzipation einer Frau more…

Kein Grund für Smileys

Frauenquote Manuela Schwesig und Heiko Maas haben ihre Quoten-Pläne vorgestellt. Doch die Leitlinien sind leider eine Waffe ohne Munition more…
Feministisch Ficken

Feministisch Ficken

Porno, ist das überhaupt was für Frauen? Die Regisseurin Erika Lust sagt »Ja!«. Ihre Filme dreht sie für all jene, die herkömmliche Pornos abturnen. Der Schwedin geht es dabei nicht nur um Orgasmen, sondern die Partizipation von Frauen am Porn-Biz, von der Produktion über die Regie bis zum Schnitt. Verena Reygers besuchte den Dreh des […] more…

Sister Act 3

Die aktuell wichtigsten Frauen im Pop sind nicht Beyoncé, Lady Gaga oder gar Miley Cyrus. Sie heißen Este, Danielle und Alana – Haim. Drei Schwestern aus Kalifornien, die sich in den vergangenen zwei Jahren mit einer Mischung aus perkussivem 90er-Pop und 70er Folk-Rock in die internationalen Charts gespielt haben. Trotzdem gelten sie gemeinhin noch als […] more…
„Pornos können Beziehungen unterstützen“

„Pornos können Beziehungen unterstützen“

12.5.2014, Berlin. Laura Méritts Wirkungsbereich liegt hinter einer Wohnungstür im fünften Stock eines Hauses im Stadtteil Kreuzberg. Vor der Tür weist ein liebevoll gemaltes Bild darauf hin, sich die Schuhe auszuziehen, hinter der Tür erstreckt sich eine lichtdurchflutete, behagliche Dachgeschosswohnung. Im Wohnzimmerregal stehen Bücher mit Titelstichwörtern wie „Vulva“, „Körper“ und „Liebe“. more…
Powered by WordPress | Fluxipress Theme